Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen.

  1. Der Websitebetreiber www.polcamp.com.pl ist POLCAMP mit dem Sitz in Wroclaw, ul. Graniczna 6.

  2. Websitebetreiber behält sich das Recht vor, Änderungen in den Datenschutzbestimmungen zu machen. Für jeden Benutzer der Seite gilt die aktuelle Datenschutz, die sich in der Abteilung Datenschutz befinden.

  3. Die Seite realisiert die Funktionen der Sammlung der Benutzerdaten und deren Bewahrung auf der folgenden Weise:

    1. Durch die freiwillige Eintragung der Informationen in die Formulare.

    2. Durch das Speichern an den Endgeräten der Cookie-Dateien.

2. Die Informationen in den Formularen.

  1. Die Website speichert die durch den Benutzer freiwillig bereitgestellte Informationen.

  2. Darüber hinaus kann die Website die Verbindungseinstellungen speichern (Uhrzeitmarkierung, IP -Adresse)

  3. Die Dateien in dem Formular werden an den Dritten nur bei der Zustimmung des Nutzers zur Verfügung gestellt.

  4. Die in diesem Formular angegebenen Dateien können eine Reihe von potentiellen Kunden bilden, von dem Betreiber in dem von dem Generalinspektors für den Schutz der personenbezogener Dateien gehaltenen Register registriert.

  5. Die in diesem Formular angegebenen Dateien werden zu dem Zweck, der aus der Funktion des konkreten Formulars folgt, z.B. zwecks der geschäftlichen Beziehungen, verarbeitet.

3. Informationen über Cookie-Dateien.

  1. Website benutzt Cookies.

  2. Cookie-Dateien sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Seitenbenutzer gespeichert werden und für die Nutzung der Internetseite bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Internetseite, von der sie herkommen, deren Speicherzeit auf dem Endgerät und einen einzigartigen Nummer.

  3. Die Cookie-Dateien werden auf dem Endgerät des Websitenutzers von dem Websitebetreiber platziert und nur der Betreiber hat den Zugang zu den Dateien.

  4. Cookies werden zu folgenden Zwecke benutzt:

    1. Statistikerstellung, die zu verstehen helfen, wie die Websitebesucher sie benutzen, was die Verbesserung ihrer Struktur und Inhalt ermöglicht;

  5. Im Rahmen des Websites werden zwei grundlegende Arten von Cookies benutzt: Session-cookies und Persistent-Cookies. Session Cookies sind temporäre Dateien, die im Endgerät des Benutzers bis zur Abmeldezeit, zum Verlassen der Website oder zur Abschaltung des Softwares (Webbrowser ) gespeichert sind. Persistent-Cookies werden im Endgerät des Benutzers für die in den Dateiparametern bestimmten Zeit oder bis zum deren Löschen durch den Benutzer gespeichert.

  6. Software für das Surfen im Internet (Webbrowser) lässt in der Regel standardmäßig die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers zu. Benutzer der Website können die Einstellungen in dieser Hinsicht ändern. Webbrowser ermöglicht eine Löschung der Cookies. Eine automatische Sperrung der Cookies ist auch möglich. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Abteilung Hilfe oder in der Dokumentation des Webbrowsers.

  7. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen zu lesen, um die Regeln der Verwendung von Cookies in den Statistiken kennen zu lernen: Datenschutzerklärung Google Analytics

4. Loggen des Servers.

  1. Informationen über einige der Verhaltensweisen der Nutzer unterliegen dem loggen an dem Server. Diese Dateien werden nur dazu verwendet, um die Website zu verwalten und um möglichst effektive Bedienung der geleisteten Hosting-Dienste zu sichern.

  2. Die durchsuchte Ressourcen werden nach der URL-Adresse identifiziert. Darüber hinaus gespeichert können auch folgende Dateien werden:

    1. Zeit der Anfrage,

    2. Zeit der Antwortzusendung,

    3. Name des Kundencomputers - die Identifizierung folgt durch den HTTP-Protokoll,

    4. Informationen über Fehler, die bei der Durchführung des HTTP- Transaktion hervorgetreten sind,

    5. URL-Adresse der Seite, die zuvor durch den Benutzer besucht wurde (Referer-Link) – im Fall wenn der Übergangs zur Website durch einem Link folgte,

    6. Informationen über den Browser des Benutzers,

    7. Informationen über die IP-Adresse.

  3. Diese Dateien werden mit den einzelnen Personen, die die Website besuchen, nicht verbunden.

  4. Die oben genannten Dateien werden nur zu den Zwecken der Serverbetreibung verwendet.

5. Freistellung der Dateien.

  1. Die Dateien werden den externen Subjekten nur in den gesetzlich erlaubten Grenzen freigestellt.

  2. Die Identifikationsdaten der natürlichen Person können nur bei der Zustimmung dieser Person freigegeben werden.

  3. Der Betreiber kann dazu verpflichtet werden die von der Website eingespeicherte Dateien den berechtigten Behörden aufgrund der rechtmäßigten Anfragen im Rahmen der Anforderungen freizustellen.